Startseite arrow Blog arrow Teilnahme am Wettbewerb "Rettung von Tonwerten"

Newsflash

Blitz geht nicht? Das muss nicht sein. Akku-Tipp: LSD-NiMH > mehr dazu

 
 
Teilnahme am Wettbewerb "Rettung von Tonwerten" E-Mail
Geschrieben von Dieter   
Dienstag, 21. März 2006
Uwe Steinmüller fordert auf seiner Website Digital Outback Foto regelmäßig zu Wettbewerben rund um den fotografischen Workflow auf. Bei den Wettbewerben gibt es keine Preise zu gewinnen, aber neue oder verfeinerte Ansätze zur Lösung bekannter Probleme kennenzulernen. Im aktuellen Wettbewerb Tonality Recovery #1 ging es um geschickte Bildbearbeitung zur Rettung von Tonwerten in überbelichteten Details, aber ohne Maskierungstechniken anzuwenden.Mein eingereichter und veröffentlichter Ansatz verwendet, aufgrund der guten Erfahrungen aus der HDR Bearbeitung, das Photomatix Tone Mapping Plug-In und zeigt im Vergleich mit den anderen Arbeiten anschaulich seine Stärken. Beachtenswert finde ich, dass insgesamt 3 von 7 eingereichten Lösungen auf dem Tone Mapping von Photomatix basieren, sogar die Musterlösung von Uwe Steinmüller selbst.
 

Zufallsbild

Umfrage

Welche HDR-Software setzt Du bevorzugt ein?
 

Advertisement

© 2017 hdrfoto.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Template Design by funky-visions.de