Startseite arrow Blog arrow Displays mit hohem Kontrast im Anmarsch

Newsflash

Blitz geht nicht? Das muss nicht sein. Akku-Tipp: LSD-NiMH > mehr dazu

 
 
Displays mit hohem Kontrast im Anmarsch
Dienstag, 9. Februar 2010
P54VT2Wie heute auf der Website von engadget berichtet wird, macht Panasonic nun ernst mit seinen bereits vor einiger Zeit angekündigten 3D-Plasma-HDTVs. Im April wird der Konzern gleich zwei Geräte auf den Markt bringen. Diese sollen einen Kontrastumfang von 1:5.000.000 darstellen können.

Ein so hoher Kontrastumfang wäre allerdings mal ein Wort. Ich vermute bis auf Weiteres, es handelt sich dabei aber lediglich um den sog. statischen Kontrast. Also dem maximalen Helligkeitsunterschied zwischen zwei aufeinanderfolgenden Bildern - nicht innerhalb eines Bildes. Auf einen echten, bezahlbaren HDR-Monitor, mit entsprechenden Anschlüssen und der Unterstützung auf Betriebssystemebene der Zuspieler (aka Notebbok, PC, Mac) werden wir wohl noch weiterhin etwas warten müssen. Ich sehe die Ankündigungen in der Unterhaltungsindustrie als positives Zeichen für eine nun weiter Fahrt ausnehmende Entwicklung hin zu echten HDR-Display-Techniken. Gleich nachdem der 3D-Boom vorbei gerauscht ist wird es soweit sein.

Panasonic stellte das 54-Zoll-Modell P54VT2 (UVP 4.300 Euro) und das 50-Zoll-Modell P50VT2 (UVP 3.500 Euro) vor. Beide verfügen über vier HDMI-Anschlüsse und eine 3D-Brille.

 

Zufallsbild

Umfrage

Welche HDR-Software setzt Du bevorzugt ein?
 


© 2017 hdrfoto.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Template Design by funky-visions.de