Startseite arrow Blog arrow HDR-Imaging nimmt weiter Fahrt auf

Newsflash

Kostenloses Update von NIK HDR Efex Pro 1.2 (mehr dazu lesen)
 
 
HDR-Imaging nimmt weiter Fahrt auf E-Mail
Geschrieben von Dieter   
Montag, 8. Januar 2007
Die Verfügbarkeit erster Consumer-TV-Geräte mit hohem darstellbarem Kontrastumfang (HDR) zeichnet sich auf der diesjährigen CES in Chicago ab. Das DLP-Gerät von Texas Instruments verfügt z.B. über einen Kontrastumfang von 100.000:1, und das OLED-Gerät von Sony sogar über 1.000.000:1.

Es kann also begründete Hoffnung bestehen, dass bereits in sehr viel kürzerer Zeit als bisher angenommen, HDR-Bilder direkt und in bestechender Qualität auf bezahlbaren Ausgabegeräten angezeigt werden können. Damit erhöht sich aber gleichzeitig auch der Druck auf die Hersteller von Bildaufzeichnugssystemen endlich mit HDRI-Kameras auf den Markt zu kommen. Denn Bilder in herkömmlicher Art aufgezeichnet (LDR), werden auf echten HDR-Displays ziemlich traurig aussehen, im Vergleich zu echten HDR-Bildern.

Quelle:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/83518
http://www.heise.de/newsticker/meldung/83413

 

Zufallsbild

Umfrage

Welche HDR-Software setzt Du bevorzugt ein?
 


© 2017 hdrfoto.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Template Design by funky-visions.de